Kugelhähne für die Industrie

Was sind Kugelhähne?

Ein Kugelhahn funktioniert wie ein Wasserhahn und wird in der Industrie hauptsächlich verwendet, um Leitungen abzusperren, die Flüssigkeiten oder Gase führen. Besonders bei Rohren mit großem Durchmesser sind sie oft die einzige Möglichkeit den Durchfluss ganz- oder teilweise zu sperren. 

Wie funktioniert ein Kugelhahn?

Die Sperrung erfolgt mittels einer Kugel, die durchbohrt ist, sodass man den Durchfluss regulieren kann. Daher wird der Kugelhahn alternativ auch als Kugelschieber bezeichnet. Auf- und zuschieben bzw. drehen lässt sich die Kugel mittels eines verbundenen Hebels zwischen 0 Grad (=maximaler Durchfluss) und 90 Grad (=kein Durchfluss/Absperrung).

Varianten von Kugelhähnen / Löcher in der Kugel

SL Armaturen bietet verschiedene Anschlussarten, die entweder einen vollen oder einen reduzierten Durchgang gewährleisten. Dies hängt davon ab, ob das Loch in der Kugel annähernd so groß oder kleiner als das Rohr ist, das gesperrt werden soll. 

Als Bautypen bietet SL Armaturen folgende Varianten an:

  • 2 Teiliger Flanschkugelhahn
  • 3 Teiliger Kugelhahn mit verschiedenen Anschlußenden
  • Kugelhahn für Tiefkälte
  • Muffenkugelhähne
  • Kompaktkugelhähne

Unsere Kunden vertrauen auch bei besonderen Anforderungen auf unsere langjährige Erfahrung. Spezialisierte Lösungen bieten wir u.a. für:

  • Orbitalschweißenden
  • Oberflächenrauigkeit RA < 0,4 µm
  • Material mit niedrigem Delta-Ferrit-Gehalt
  • hoch säurebeständige Materialien
  • Lieferung und Zertifizierung nach Verordnung (EG) 1935/2004 für den Einsatz in Lebensmitteln
  • Öl- und fettfrei für den Einsatz in Sauerstoff
  • Kugeldurchgang identisch mit dem Rohrinnendurchmesser („True Bore“)
  • Reduziertem Totraum

Was kostet ein Kugelhahn?

Kugelhähne für den privaten Gebrauch erhält man schon für ab 2,00 Euro im Baumarkt. Allerdings sind diese einfach gehaltenen Absperrlösungen nicht dafür geeignet in kritischen Industriesituationen einen langlebigen Dienst zu leisten. Kugelhähne die z.B. zum Einsatz unter Hochdrucksituationen in der Industrie kommen, kosten bis mehreren tausend Euro pro Stück. Zunächst sicherlich ein stolzer Preis, wenn man aber bedenkt wie teuer der Stillstand einer Anlage sein kann der durch einen defekten, günstigen Kugelhahn entstehen kann, wird der Preis für ein qualitativ hochwertiges und langlebiges Produkt wieder relativiert.

Häufig gestellte Fragen

Wie dicht sind Kugelhähne?

Kugelhähne zeichnen sich im Vergleich zu Schiebern oder Klappen durch eine sehr hohe Dichtigkeit aus.

Was, wenn der Kugelhahn nicht mehr schließt?

Wenn der Kugelhahn nicht mehr richtig schließt sind meist die Dichtungen im inneren des Kugelhahns beschädigt. Dies kann z.B. passieren, wenn man nicht geeignete Kugelhähne in einer Zwischenstellung zur Durchflussregulierung verwendet hat. Möchte man Flüsse drosseln oder regeln sind Ventile oder spezielle Regel-Kugelhähne deutlich besser geeignet als Standard-Kugelhähne.

Wo kommen Kugelhähne zum Einsatz?

Kugelhähne werden im Privatbereich z.B. im Heizungsbau oder bei Wasserleitungen eingesetzt. Die von uns angebotenen speziellen Industrielösungen werden in folgenden Anwendungsbereichen eingesetzt:

  • Getränkeindustrie
  • Lebensmittelindustrie
  • Pharmazie
  • Trinkwasserinstallation
  • Prozessindustrie
  • Solarindustrie
  • Industrie-und Gebäudetechnik
  • Chemie
  • Kosmetik
  • Technische Gase